Media Kit

Title

Lade unsere offizielle Pressemappe mit allen Informationen über uns sowie Bilder und Logos von Ressourcen herunter, die du kostenlos verwenden kannst.

Nützliche Informationen

Wer wir sind

Trucksters ist ein Transportunternehmen, das mit einem innovativen, auf künstlicher Intelligenz und Big Data basierenden Lkw-Vermittlungssystem FTL (Full Truck Load) Gütertransportdienste im Fernverkehr anbietet. Wir wurden 2018 gegründet, haben 86 Mitarbeiter und Niederlassungen in 4 Ländern: Spanien (Madrid und Valencia), Deutschland, Belgien und Polen.

Was wir tun

Trucksters bewegt mehr als 1.000 FTL pro Monat (Full Truck Load) und hat im letzten Jahr mehr als 5.000 Schichtwechsel durchgeführt. Wir sind in 4 Langstreckenkorridoren in Europa vertreten: Mittelmeerraum-Dortmund, Madrid-Dortmund, Mittelmeerraum-Polen und Spanien-Großbritannien.

Was wir erreichen

Im Jahr 2021 haben wir einen Umsatz von mehr als 5 Millionen Euro erreicht, was einem Wachstum von 300% gegenüber 2020 entspricht. Auf der Grundlage des derzeitigen Wachstums gehen wir davon aus, dass der Umsatz bis Ende 2022 auf mindestens 30 Millionen Euro steigen wird. Die bisherige Finanzierung, einschließlich dieser jüngsten Runde, beläuft sich auf 17 Miollionen Euro.

Aktuelle Pressemitteilungen

Trucksters: 2021 erfolgreichstes Jahr

Trucksters konnte im vergangenen Jahr Kunden und Partner mit seinem innovativen Geschäftsmodell überzeugen, das zeigen die Zahlen für 2021. Mit einem Umsatz von 5 Millionen Euro war 2021 das bisher erfolgreichste Jahr für das noch junge Straßentransport-Startup aus Spanien. In den Prognosen wird auch ein Wachstum für 2022 angekündigt.

Trucksters eröffnet erste Niederlassung in Deutschland

Das spanische Start-up eröffnet seine erste deutsche Niederlassung in Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen hat Fuat Karabag, bisher FTL-Verkaufsleiter bei DHL Freight, zu seinem Vertreter für den deutschen Markt ernannt. Mit der Gründung einer Niederlassung in Bielefeld unterstreicht Trucksters seine Wachstumsambitionen in diesem Land. Das Start-up bietet bereits seit letztem Jahr Express-Transporte zwischen Deutschland und Spanien an, die auf einem KI-gestützten Lkw-Fahrervermittlungssystem basieren.

Neue 8 Millionen Euro Investition für Trucksters, 7 Monate nach der ersten Serie A-Runde

Durch die Kapitalerhöhung erhöht sich die Gesamtsumme der Serie A-Runde auf 14,3 Millionen Euro. Unterstützung wird verwendet, um das IT-Team des Unternehmens um 300% zu vergrößern, neue Routen und Transportkorridore zu eröffnen und die internationale Expansion fortzusetzen, die Anfang Februar mit der Eröffnung des jüngsten Büros in Polen ihren Anfang nahm.

writer

Möchtest Du mehr über uns erfahren?